Die Studien von Ermland

Polski | English | Italian

„Die Studien von Ermland” wurden in 1964 gegründet. Bis 2010 waren sie die wissenschaftliche Zeitschrift des Priesterseminars „Hosianum” in Olsztyn. In den Jahren 1964-2010 sind 47 Bände veröffentlicht worden. In dieser Periode konnten die Wissenschaftler aus dem theologischen Institut in Olsztyn die Resultate ihrer Forschungen veröffentlichen. Seit 2011 sind „ die Studien von Ermland” die Zeitschrift der theologischen Fakultät der Warmia und Mazury Universität in Olsztyn. Die Resultate ihrer Forschungen können die Wissenschaftler sowohl aus der theologischen Fakultät in Olsztyn, als auch aus anderen Hochschulen präsentieren. Jedes Band hat die folgenden Teile: Philosophie, Theologie, Recht, Familienstudien und Geschichte. In jedem Band haben wir auch die Vorstellung der Monographien und der Berichte von den Konferenzen.

Redaktion:

  • Dr. Zdzisław Kieliszek – Hauptredakteur
  • Prof. Barbara Rozen
  • Dr. Maria Piechocka-Kłos
  • Dr. Alekdandra Nalewaj
  • Dr. Karol Jasiński
  • Dr. Mariagrazia Rizzi
  • Dr. Sergiusz Terepiszczy

Die Adresse der Redaktion:

Wydział Teologii UWM
ul. Kard. Hozjusza 15, 11-041 Olsztyn
e-mail: studiawarminskie@onet.pl

Abonnement:

Wydawnictwo UWM w Olsztynie

Teile:

  • Philosophie
  • Theologie
  • Recht
  • Familienstudien
  • Geschichte

Die Normen der Redaktion

Das aktuelle Band:

Die aktuelle Nummer (54/2017) ist geschlossen.
Die Texte für nächstes Jahr (55/2018) – bis 28. Februar 2018.

Najnowszy numer

53/2016
Okadka SW 2016
Pobierz Spis treści